Lohnbüro Berlin Lohnbuero Lohnbuchhalter   


www.goerlich-lohn.de

Unser Service ist Ihre Entlastung!
“Vollservice zum Festpreis ohne Nebenkosten“.
Home Leistungsübersicht FAQ Impressum / Datenschutz Downloadcenter
Auf LinkedIn teilen
Anfrage senden

Leistungsüberblick  zum Festpreis.


Lohnabrechnungen sind Vertrauenssache! Wir arbeiten diskret und geben keinerlei Auskünfte an nicht autorisierte Personen preis!

Leistungen die nicht in den  9,00 Euro + MwSt. enthalten sind.


Formulare die uns zur Bearbeitung übermittelt werden, die nicht reiner Bestandteil der Lohnabrechnungen sind, werden separat mit 10,,00 Euro zzgl. MwSt. pro Bescheinigung berechnet.


Dazu gehören folgende Anträge / Formulare:


1.   Arbeitsbescheinigungen, Entgeltbescheinigungen vom Arbeitsamt,       Wohngeld, Krankengeldbescheinigungen (nicht zu verwechseln mit  LFZ-

      Anträgen U1 und U2, diese sind generell kostenlos).

           

 2.   Berufsgenossenschaftsmeldungen am  Jahresende:  Soll das        Meldeformular der Berufsgenossenschaft von uns ausgefüllt und an die

       zuständige Berufsgenossenschaft geschickt  werden, berechnen wir hierfür        20 Euro zzgl. der gültigen MwSt..


Ersteinrichtung

beinhaltet die komplette Einrichtung der Firmen- und  Personalstammdaten sowie die Erfassung von Verträgen (VL, Pfändungen, KFZ etc..), der festen und variablen Löhne & Gehälter im Beginnmonat.


Bewegungsdaten (monatlich)  

Die Bewegungsdaten können Sie uns ganz einfach per Fax, e-Mail oder Post übermitteln. Auf Wunsch schicken wir vereinbarte Unterlagen monatlich, als weitere Kopie, direkt an Ihren Steuerberater.


Laufende Abrechnung (monatlich)

>  eventuelle Änderungen innerhalb der

    Firmenstammdaten

    Mitarbeiterdaten (z.B. Anschrift, Steuermerkmale, Bankverbindung..)


>  Einpflege neuer Mitarbeiter


>  Mitarbeiter Austritt (Abmeldung und Erstellung der Abschlussunterlagen)


>  festen / variablen Be- und Abzüge (z.B. Stundensatz, Urlaubsgeld, Gehaltsveränderungen…)  


>  Erstattungsanträge zur Lohnfortzahlung (U1 = Krankheit / U2 =    Mutterschaft)


>  Erstellung / Übermittlung der Buchungsliste an die Finanzbuchhaltung


>  Erstellung / Übermittlung der Daten über das ausgewählte Zahlungsverfahren (DTAUS-Datei / Überweisungsträger /      Überweisungsliste…)


>  Druck und Kuvertierung Mitarbeiter-Lohnschein (+ eine Arbeitgeberkopie)


>  Meldebescheinigung zur Sozialversicherung von Arbeitnehmern ( Arbeitgeberkopie der Datenübermittlung)


>  Liste Berufsgenossenschaft (jährlich)


>  Liste Schwerbehindertenabgabe (jährlich)


>  Lohnsteuer-Anmeldung / Protokoll (Arbeitgeberkopie der Datenübermittlung)


>  Lohnsteuer-Bescheinigung / Protokoll (jährlich bzw. bei Austritt)


>  Beitragsnachweis / Protokoll (Beiträge Krankenkassen)


>  Beitragsabrechnungen


>  Lohnkonto  


>  Lohnjournal (monatlich / jährlich)


>  Buchungsbeleg


>  Finanzbuchhaltungs-Journal (Fibu-Journal)


>  Belege der Zahlungsverfahren: Überweisungslisten, Barzahlungsliste...)



Meldewesen / Meldungen  (Erstellung / Übermittlung)


>  An- / Ab- / Um- / Unterbrechungsmeldungen & Jahresmeldungen an      die Sozialversicherung (DEÜV)


>  Lohnsteuer-Anmeldung ELSTER / ELStAM  (monatlich / vierteljährlich     / jährlich)


>  Lohnsteuer- / ELSTER / ELStAM (zum Jahresende und bei      Mitarbeiter-Austritt)


>  Beitragsnachweise und Beitragsabrechnungen     (Beitragsschuldschätzung) / DAKOTA  (monatlich)


Ebenfalls enthaltene Bedarfsleistungen:


> Altersteilzeit (Atz-Berechnung)


> Telefonische Anfragen- / Klärungen bei Ämtern (Arbeitsagentur,    Krankenkasse, Finanzamt…)


> CD-Archiv (Lohnunterlagen)


> CD-ROM für Lohnsteuer -    Außenprüfungen    (GDPdU-Export)


> Datenübernahme Vortragswerte   


> Einrichtung elektronische     Sofortmeldung


> Erstattungsanträge (U1 = Krankheit  /     U2  =  Mutterschaft)


> Korrekturen (nach Abschluss der    Lohnabrechnung)


> Kurzarbeitergeld (KuG-Berechnung)


> Lohnarten-Definitionen (individuelle    Berechnungen nach Vorgaben)


> Lohnsteueraußenprüfung    (Unterstützung /    GDPdU-Export )


> Urlaubsrückstellungen (Auswertung)


> Urlaubstageverwaltung



Unsere Tätigkeiten erfolgen

ausschließlich nach den Bestimmungen des § 6 Nr. 3 & 4 des Steuerberatergesetzes.

Keine Rechtsberatung!


Sie  vermissen etwas in dieser Aufstellung? Fragen Sie uns einfach per e-Mail oder Telefon. Da es sich hierbei nur um eine kurze Übersicht handelt, sind nicht alle unsere Tätigkeiten in dieser Auflistung erfasst.


>> Anfrage senden <<